Research Award

Anwendungsorientierte Forschung hat einen großen Stellenwert an der Hochschule Bremerhaven. Sie ermöglicht nicht nur die Entwicklung neuer Methoden und den Gewinn neuer Erkenntnisse, sondern auch ein forschungsbasiertes Lehren und Lernen. Um besondere Leistungen zu würdigen, vergibt die Hochschule Bremerhaven seit 2021 den „Research Award“, der vom Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e. V. gestiftet wird. Die mit 1000€ dotierte und jährlich zu vergebende Auszeichnung richtet sich an alle hauptamtlich beschäftigten Mitarbeitenden aus Lehre und Forschung. Ausgezeichnet werden herausragende Forschungsergebnisse und –methoden sowie innovative Forschungskonzepte und besondere –initiativen.

Bewerbungen können von den Forschenden selbst oder auf Vorschlag von Kolleginnen und Kollegen eingereicht werden. Die Entscheidung über die Auszeichnung trifft eine Jury, bestehend aus der Konrektorin für Forschung und Transfer, Vertretungen aus den Dekanaten der jeweiligen Fachbereiche, dem Leiter der Servicestelle Forschung und Transfer, einer Vertretung des wissenschaftlichen Mittelbaus sowie einer Vertreterin oder eines Vertreters des Vereins zur Förderung der Hochschule.

Vorschläge für den kommenden Research Award können mit einer kurzen Begründung bei der Konrektorin für Forschung und Transfer (konrektorin2@hs-bremerhaven) eingereicht werden. In 2022 sind Einreichungen bis zum 01. März möglich.